Kaliberfehler durch Ausbrüche an der Walze - 1.7139

Zustand :  unbehandelt
Aufnahmevergrößerung :  50 : 1
Ätzmittel :  
Probelage / Prüfvorschrift :  Querschliff
Befund :

Kaliberfehler 0,15 mm tief
verzunderter Fehler

Zustand :  unbehandelt
Aufnahmevergrößerung :  50 : 1
Ätzmittel :  3 % alkoholische Salpetersäure
Probelage / Prüfvorschrift :  Querschliff
Befund :

Kaliberfehler 0,15 mm tief

nur schwache Entkohlung am Fehler

vorherige Seite

Zurück zu Materialfehler

 

nächste Seite