Chevrons an einem Kaltfließpressteil - 1.6571

 

Ein Chevron (Chevronriß - Winkelriß) ist eine Art von Innenaufreißung. Sie entstehen beim Ziehen oder beim Kaltfließpressen durch Überbeanspruchung des Materials (Überziehen). Die Risse liegen im Material mehr oder weniger als Querfehler (V-förmig abgelenkt) vor. Sie sind unter einem Winkel von 45° gegen die Achse des Drahtes geneigt. Seigerungen und für die Verformung ungünstige Gefüge (z.B. Martensit) begünstigen das Auftreten dieser Fehler. Das Verformungsvermögen der Kernzone ist überschritten während die Randschicht noch zusammen hält. Im folgenden Fall ist das martensitische Gefüge die Ursache für den Fehler.

Kaltfließpressteil 16,00 mm rund - unbehandelt

Zurück zu Materialfehler

 

Bilder