Rostnarben und Korrosion - 1.4404

 

Auf der Oberfläche des Materials wurden rostige Stellen und kleine Korrosionsnarben festgestellt. Das Material lag in lösungsgeglühtem Zustand vor. Eine Schliffuntersuchung zeigte ein austenitisches Gefüge mit leichter Kaltverformung in den Körnern. Es lag eine feine Korngröße vor. Im Bereich der rostigen Stellen waren örtlich kleine Narben vorhanden. Im Umfeld der Narben war Korngrenzenangriff festzustellen. Im Bereich der fehlerhaften Oberfläche waren Karbidausscheidungen auf den Korngrenzen vorhanden. Durch die Karbidausscheidungen ist, aufgrund des Chromentzugs im Umfeld der Karbide, die Korrosionsbeständigkeit drastisch herabgesetzt worden. Örtlich lag anscheinend auch eine Aufkohlung des Materials vor. Dies ließ die Vermutung zu, daß es sich um eine nicht ausreichende Vorbehandlung (Reinigung , Entfettung) vor dem Lösungsglühen des Drahtmaterials handelt.

Stabstahl 4,00 mm rund - lösungsgeglüht

Zurück zu Materialfehler

 

Bilder