Oberflächenaufreißungen an einer Zerreißprobe - 1.7131

 

Das Drahtmaterial wurde zu Stäben gezogen. Vermutlich hat ein stellenweise abgerissener Schmierfilm zu einem geänderten Fließverhalten an der Oberfläche geführt. Bei der routinemäßigen Kontrolle mittels Zugversuchs sind Stellen mit Aufreißungen an der Oberfläche aufgefallen. Die Aufreißungen waren in einer Linie auf der Oberfläche angeordnet. Die Schliffe zeigten in den betroffenen Bereichen eine stärkere Gefügeverformung. Die fehlerfreie Oberfläche wies diese Gefügeveränderungen nicht auf.

Stabstahl 20,50 mm rund - GKZ-geglüht

Zurück zu Materialfehler

 

Bilder