Eingedrückte Walznaht - 1.7709

 

Walznähte sind wulstartige Erhöhungen auf der Oberfläche des Walzdrahtes oder Stabstahls. Die Fehler verlaufen in Längsrichtung. Sie können durch eine falsche Einstellung des Walzkalibers oder durch Walzenverschleiß entstehen. Durch eine Überfüllung des Kalibers, wird Walzgut in den Walzspalt gedrückt. Der Fehler kann einseitig, aber auch um 180° versetzt, auftreten.

Walzdraht 10,00 mm rund - GKZ-geglüht

Zurück zu Materialfehler

 

Bilder