Zunderreste nach dem Schleifen - 1.4305

 

Durch ungünstige Parameter beim Lösungsglühen, zu hohe Temperatur oder zu lange Haltezeit, können sich starke Schichten aus Zunder bilden. Teilweise geht diese Zunderschicht mit stärkerer Bildung von Narben einher. Außer durch falsch eingestellte Glühparameter ergibt eine Ofenstörung das gleiche Fehlerbild. Wird derart vorbelastetes Material anschließend zu geschliffenen Stäben verarbeitet, können Reste von diesen verzunderten Narben auf der Oberfläche verbleiben. Dieser Fehler tritt auf wenn das Schleifaufmaß geringer ist als die Fehlertiefe am Vormaterial.

Walzdraht 12,00 mm rund - lösungsgeglüht , geschliffen

Zurück zu Materialfehler

 

Bilder