Vormaterialfehler , Risse am Knüppel - 1.6582

 

Der Begriff Vormaterialfehler hat verschiedene Bedeutungen . Je nach Verarbeitungsstufe ist unter einem Vormaterialfehler immer etwas anderes zu verstehen . Für einen Zieher ist ein Walzfehler am Ausgangswerkstoff vor dem Ziehen ein Vormaterialfehler . Aus Sicht eines Walzwerkers sind Fehler die schon am Knüppel vorhanden sind, z.B. Schalen oder Risse an den Kanten, als Vormaterialfehler zu bezeichnen . Am fertigen Walzdraht oder Stabstahl liegen diese Fehler dann meist weiterhin vor , wenn sie nicht so klein waren das sie abzundern konnten . Im nachfolgenden Beispiel waren Risse am Knüppel für das Fehlerbild am Walzdraht verantwortlich . Kennzeichnend für diese Art von Vormaterialfehler ist die verstärkt vorhandene und keilförmig auftretende Entkohlung im Umfeld des Fehlers und die starke Verästelung des Risses .

Walzdraht 25,00 mm rund - GKZ-geglüht

Zurück zu Materialfehler

 

Bilder