Oberflächenaufreißungen beim Ziehen - 1.4301

 

Das Drahtmaterial wurde in mehreren Stufen von 8,00 mm an 3,00 mm gezogen . Zwischen den einzelnen Ziehvorgängen wurde eine Lösungsglühung durchgeführt . Bei einem der letzten Ziehstufen sind dann wahrscheinlich aufgrund von Materialüberlastung die ersten Queranrisse auf der Materialoberfläche aufgetreten . Bei einer nachfolgenden Lösungsglühe hat dann vorhandenes Ziehmittel in den Aufplatzungen zu den örtlich aufgekohlten Bereichen geführt . Beim Abschlußzug ist die Oberfläche dann komplett schuppig aufgebrochen .

Walzdraht 8,00 mm rund - lösungsgeglüht , gebeizt
anschließend gezogen an 3,00 mm

Zurück zu Materialfehler

 

Bilder