Überwalzungen - 1.2381

 

Überwalzungen sind Fehler die während des Walzens vom Knüppel oder Block zum Draht oder Stabstahl auftreten. Eine Ursache sind zum Beispiel Walznähte die im weiteren Walzprozess wieder eingedrückt wurden. Der Fehler kann örtlich oder über die gesamte Aderlänge auftreten. Über den Umfang gesehen kann dieser Fehler einseitig oder auch um 180° versetzt vorhanden sein. Im hier dargestellten Fall ist das Material nach dem Walzen noch leicht überzogen worden und wurde anschließend auf Fertigmaß geschliffen. Aus diesem Grund sind die noch vorhandenen Reste der Überwalzung sehr dünn.

Walzdraht 6,00 mm rund - gebeizt , geglüht
gezogen und geschliffen an 5,00 mm rund

Zurück zu Materialfehler

 

Bilder