Ferrit im Vergütungsgefüge - 1.2249

 

Ferrit im Vergütungsgefüge kann zwei Ursachen haben. Zum einen kann, bei einer zu niedrigen Härtetemperatur oder zu geringen Haltezeit, noch Ferrit vom Ausgangszustand des Werkstoffs vorhanden sein. Möglicherweise vorhandener Ferrit kann dann nicht aufgelöst werden und ist nach dem Abschrecken noch vorhanden. Eine andere Möglichkeit kann eine zu lange Verweildauer außerhalb des Ofens vor dem Abschrecken sein. In diesem Fall scheidet sich voreutektoid Ferrit aus. Nach dem Abschrecken sind dann Ferritanteile neben Martensit vorhanden.

Walzdraht 19,00 mm rund - vergütet

Zurück zu Materialfehler

 

Bilder